Lehrerfortbildung – Puppenbau

Am 21.04. trafen sich interessierte Lehrerinnen unserer Schule, um sich im Puppenbau fortbilden zu lassen.

„Puppenbau und Puppenspiel“
Eine Puppe wird auf einem Blatt Papier entworfen.
Zuerst den Schaumstoffwürfel zu einer Kugel schneiden.
Dann verzieren! Augen? Ohren? Kleid aussuchen! Nase?
Krone? Hut? Schnauze? Haare?
Fertig ist die Puppe.
Alle sind stolz.
Und schon wird an der Bühne geübt und gespielt.
Sicherlich gibt es bald die ersten Stücke in den Klassen!
Rollei Compactline 302 Rollei Compactline 302 Rollei Compactline 302 Rollei Compactline 302 Rollei Compactline 302 Rollei Compactline 302 Rollei Compactline 302

Brief an den „Fremden“

Wir haben einen Brief an einen „Fremden“ sozusagen geschrieben. Dann hat Frau Köpke Helium in die Luftballons gemacht. Jedes Kind hat seinen Luftballon bekommen. Wir sind damit rausgegangen und Frau Kort hat bis drei gezählt. Anschließend haben wir unsere Luftballons losgelassen! Es war ein sehr gutes Gefühl für jeden – ein sehr tolles Erlebnis!! Und ein paar Kinder haben auch die Luftballons verfolgt. Am 8.4.2014 haben wir sie abgeschickt und am 9.4.2015 ist ein Luftballon in der Nähe von Ulm angekommen! Ulm ist etwa 700 Kilometer von Hamburg entfernt!

von Mardjan und Jasmin (Klasse 4a)tschüß

Luftballons im Klassenraum

Vogelhäuser

Vogelhäuser-Forschung

Wir haben in der Schule, dank der freundlichen Unterstützung von Herrn Harald Köpke (BUND), vier Vogelhäuser aufgehängt.

Seit einiger Zeit beschäftigen wir uns mit dem Thema Umweltschutz und wie wir Tieren und anderen, am meisten der Erde, helfen können.

Damit die Vögel einen Brutplatz haben, bitten wir Sie darum, Ihren Kindern zu sagen, dass sie die Eier in Ruhe lassen mögen. Sonst werfen die Vögel die Eier raus und das wäre ja ein sehr tragischer Verlust um die ungeborenen Babyvögel.

Darum möchten wir Sie informieren, damit Sie wissen, dass es für uns sehr wichtig ist. Also sagen Sie den Kindern bitte, dass sie die EIER wirklich in Ruhe lassen sollen!

Danke für ihr Verständnis!!!

Mit freundlichen Grüßen,

die Klasse 4a

(geschrieben von Dana, Schulsprecherin der Mädchen, und Austeja)

Vogelhaus 4_Ahorn   Vogelhaus 3

Vogelhaus 2_Hagebutte

Solitärbienen

Solitärbienen in unserer Schule

Wir, die Klasse  4a, haben Solitärbienenhäuser auf unserem Schulhof aufgestellt, um sie beobachten zu können.

Ihre Kinder können diese Solitärbienen auch beobachten. Aber bitte bekommen Sie keine Panik! Diese Bienen stechen nicht, da sie Einzelgänger sind. Bitte sagen sie ihren Kindern, dass sie nicht mit Fußbällen dagegen schießen sollen. Diese Bienen sind nicht aggressiv, weil sie wissen, dass sie sterben würden, wenn sie stechen.

Mit freundlichen Grüßen,

Frau Kort und die 4a

Projekttage 2015

Am 14.04. und 15.04. fanden vielseitige und bunte Projekttage an unserer Schule statt.

Der Raumnot geschuldet, gibt es in diesem Jahr eine Dokumentation / Ausstellung der Ergebnisse auf unserer Homepage.

Für die Jahrgänge 3 und 4 gab es folgende Angebote: Papier schöpfen, Andere Kulturen, Englische Reiseführer, Holzarbeiten, Sportausflüge, Stricken & Häkeln, Eierkartonfiguren, Basteln mit Wollbändern, Stofftiere nähen, Fußball-AG

1. Herstellen englischer Reiseführer für Kinder

fertiger Reiseführer Great Britain von Sadjad, Titus, Liam, Phillip, Julius und Marvin (Jg. 4)
fertiger Reiseführer Great Britain von Sadjad, Titus, Liam, Phillip, Julius und Marvin (Jg. 4)
Reiseführer Australien  Constantin, Kira, Victoria und Frederik (Jg. 3)
Reiseführer Australien
Constantin, Kira, Victoria und Frederik (Jg. 3)
Reiseführer USA Maxi, Samuel, Elias, Joshua (Jg. 3) und Tolga (Jg.4)

 

2. Basteln mit Wollbändern aus der Strickliesel

Mit einer Strickliesel und Wolle entstehen beliebig lange Wollbänder. Mit diesen Röhren können wir Freundschaftsbänder herstellen oder  Stifteköcher und vieles mehr basteln.

erst die Arbeit ... (Emily, Niklas 3d)
erst die Arbeit …
(Emily, Niklas 3d)
... dann das fertige Produkt
… dann das fertige Produkt

 

3. Eulenprojekt

Eine Gruppe aus Vorschülern und Erstklässlern hat sich mit dem Thema „Eulen“ beschäftigt. Wir haben Eulen geprickelt.  Außerdem haben wir Eulen getuscht. Unsere Finger waren der Pinsel! Wir haben verrückte Eulen ausgeschnitten. Eine Eule zu kneten war besonders schwierig. Die Ergebnisse waren jedoch prima! Es gab soooooo viele Muster! Dadurch wurden die Eulen einzigartig. Wir hatten zusammen sehr viel Spaß!

Rollei Compactline 302 Rollei Compactline 302

Rollei Compactline 302 Eule2

 

 

4. Schmuckpapier herstellen (Jahrgang 3/4)

Wir haben Zeitungen klein gerissen und in heißem Wasser eingeweicht. Mit einem Mixer haben wir das weiche Papier zu einem Brei verrührt. Wir haben verschiedene Motive aus Servietten ausgeschnitten und auf das geschöpfte Papier gelegt. Das feuchte Papier muss trocknen und anschließend gebügelt werden.

P1040122 P1040126

P1040128 P1040120

 

 

5. Yarnbombing – Stricken und Häkeln

1_Yarnbombing 5_Fingerstricken

3_20 Meter 2_Fingerstricken

 

6. Arbeiten mit Holz

In diesem Kurs haben die Kinder gesägt, gefeilt, gestrichen und gehämmert. Es entstanden wunderschöne Holzigel.

2015-04-14 10.30.57 2015-04-14 07.05.54 2015-04-14 07.05.28

Neue Kontaktdaten des Caterers – Schulmittagessen

Unser Caterer Alraune informiert:

Die Hotline und die Betriebsleitung der Alraune-Schulgastronomie sind in ihren neuen Büroräumen in der ehemaligen Schule Königsländer Straße angekommen. Unsere neue Anschrift lautet:

 

Alraune Schulgastronomie

Walddörfer Straße 91

22041 Hamburg

 

Ab sofort sind wir unter folgenden Nummern erreichbar:

 

Hotline:                              Stefanie Kewitz

Hotline Telefon:             040 689 130 – 410 oder -411

Hotline Fax:                      040 689 130 – 420

Hotline Mail:                    hotline@alraune-hamburg.de

 

Betriebsleitung:              Clara Mehlhose

Stellvertretende Betriebsleitung:          Marina Vogel

 

Unsere alten Telefonnummern bleiben weiterhin geschaltet und werden umgeleitet.

 

Freundliche Grüße/Kind regards

Clara Mehlhose

Betriebsleitung Schulgastronomie

Alraune gGmbH